Projekt Landesoberliga

VC97 Flyer_Projekt_Landesoberliga_komprimiert      TYPEN SIND GEFRAGT !

      DU hast Bock auf eine coole Mannschaft?
      DU hast Bock auf engagiertes und zielgerichtetes Training?DU hast Bock in die Landesoberliga aufzusteigen?
      Dann bist DU genau der Richtige für unser Team!

      Wir, die 1. Männermannschaft des VC97 Staßfurt, haben uns das Ziel gesetzt, innerhalb der nächsten drei Jahre
      unseren Staßfurter Männervolleyball wieder in der Landesoberliga spielen zu wollen!
      Dafür sind wir auf der Suche nach jungen, wilden und erfahrenen Spielern, die die Ambition haben in Sachsen-
      Anhalt volleyballerisch aufzufallen!

Schreibe uns gerne eine E-Mail, um den ersten Kontakt herzustellen oder ein Probetraining zu vereinbaren.

Schwieriges Training kaum bemerkbar

VC 97 siegt auch im dritten Spiel
(Quelle: Staßfurter Volksstimme vom 28.09.2022)

Ihre Erfolgsserie fortgesetzt haben die Landesoberliga-Volleyballer des VC 97 Staßfurt im zweiten Heimspiel. Mit einem 3:1 (-24, -17, 24, -20)-Sieg gegen den MLV Einheit blieben die Bodestädter ungeschlagen. Mit etwas mehr Glück hätte es auch ein Zu-Null-Sieg werden können, wie Spielertrainer Hannes Mück berichtet. „Wenn wir ein bisschen konzentrierter spielen, holen wir vielleicht das 3:0. Aber das lag sicherlich auch daran, dass wir unter der Woche nur dürftig trainieren konnten. Vier Spieler mussten krankheitsbedingt das Training ausfallen lassen, am Sonnabend dann aber viel spielen“, blickte Mück zurück. So ließ sich der abgegebene dritte Satz schließlich mit einer gewissen fehlenden Abstimmung im neuformierten VC 97-Team erklären. Da ansonsten aber auch diesmal wieder vieles funktionierte, zog der Spielertrainer ein positives Fazit. „Drittes Spiel, dritter Sieg – ich bin zufrieden. Es gibt immer etwas, das man besser machen kann, aber was wir als Mannschaft investieren, das ist schon sehr gut.“ Tabellenplatz zwei hinter dem MTV Wittenberg gibt ihm Recht.

Gelungene Rückkehr in die Oberliga

VC 97 Staßfurt siegt überraschend deutlich
(Quelle: Staßfurter Volksstimme vom 14.09.2022)

Die Vorzeichen waren nicht unbedingt die besten. Nur eine Handvoll Trainingseinheiten konnten die Volleyballer des VC 97 Staßfurt vor dem Start in die Landesoberliga absolvieren. Angesichts der zahlreichen Neuzugänge sicherlich ein Nachteil, denn die Eingewöhnungszeit und Findungsphase war kurz. Manches Fragezeichen gab es vor dem Saisonauftakt gegen die WSG Reform Magdeburg noch – doch auf dem Spielfeld war davon kaum noch etwas zu sehen. Überraschend deutlich sicherte sich die Mannschaft um Hannes Mück und seinem neuen Trainerkollegen Michael Frost einen 3:0 (-25, -20, -22)-Heimsieg gegen die Landeshauptstädter.

Die Staßfurter um Daniel Clever (r.)
feierten gegen Reform Magdeburg
einen 3:0-Sieg.

Weiterlesen

VC 97 überrascht bei Generalprobe die Konkurrenz und auch sich selbst

Landesoberligist Staßfurt siegt eine Woche vor dem Saisonauftakt beim 23. Reform-Cup in der Landeshauptstadt
(Quelle: Staßfurter Volksstimme vom 7.9.2022)

Bei der WSG Reform Magdeburg fand am vergangenen Wochenende der inzwischen 23. Reform-Cup für Volleyball- Mannschaften statt. Am Sonnabend waren die Damen aktiv, einen Tag später die Herren. Das Turnier am Sonntag wartete mit einem hochkarätigen Teilnehmerfeld auf. So waren neben dem Gastgeber der USC Magdeburg II, der MLV Einheit, die Altmark Volleys und Landesoberliga-Aufsteiger VC 97 Staßfurt mit von der Partie.

So sehen Sieger aus: Das obligatorische Jubelfoto durfte nach dem Turniersieg des VC 97 Staßfurt beim
Reform-Cup in Magdeburg natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen

Partnerverbände


 

 

So erreichen Sie uns:

Büro:
Volleyballclub 97 Staßfurt e.V.
Löderburger Straße 22
39418 Staßfurt

Tel.: (03925) 930370
Fax: (03925) 930360
Handy: 01575 3331778
Mail: info@vc97.de

Sporthalle:
Dr.-Frank-Gymnasium
Stadtbadstraße 3
39418 Staßfurt